Begleitung

Netzwerktreffen Tagesförderung

Inhalte

Die Gestaltung von Arbeits- und Bildungsangeboten für Menschen mit Komplexer Behinderung bildet einen zunehmend großen Anteil der Angebote von Einrichtungen zur Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Viele Angebote sind etabliert und dennoch besteht oft eine Ratlosigkeit, wie diese am besten für die individuellen Bedürfnisse von Menschen mit Komplexer Behinderung gestaltet sein können.

Im zweiten Netzwerktreffen dieses Jahres möchten wir uns zum Thema Gestaltung von Arbeits- und Bildungsangeboten austauschen. Als Beitrag aus dem Netzwerk werden wir an diesem Tag die Lernwerkstatt am Friesenweg, eine Tagestätte von Leben mit Behinderung Hamburg, besuchen und uns dort Arbeits- und Bildungsangebote anschauen.

Das Netzwerktreffen Tagesförderung bietet eine Plattform, um sich mit Kollegen des gleichen Tätigkeitsfelds aus unterschiedlichen Einrichtungen auszutauschen. Es werden neue Ideen und der Austausch angeregt. Zusätzlich werden durch Impulsreferate zu aktuellen Themen neue Inputs und Anstöße gegeben.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an MitarbeiterInnen aus tagesstrukturierenden Angeboten (Tagesförderung).

Termine/Ort

13. November 2018 / 10.00 bis 17.00 Uhr

Die Fortbildung findet in den Räumen des Kompetenzzentrums für Bildung und Qualifizierung (kbq) am Alsterdorfer Markt 12 in 22297 Hamburg statt.

Moderation

Kari-Linn Bargfeld E-Mail: kari.bargfeld[at]alsterarbeit[dot]de

Angebot als PDF

Netzwerktreffen Tagesförderung 2. JH

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen:
Anmeldeformular Seminar alsterdialog

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar?

Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf!
Anmelden können Sie sich per Fax, Post oder E-Mail.

Julia Soldmann
Alsterdorfer Markt 12
22297 Hamburg
Telefon: 0 40.50 77 37 46
Fax: 0 40.50 77 37 76
julia.soldmann[at]alsterarbeit[dot]de