Begleitung

Umgang mit Konflikten

in der Begleitung von Menschen mit Beeinträchtigung

Inhalte

Konflikte lassen sich nicht vermeiden. Sie sind ein Zeichen für eine nicht gelingende Kommunikation und haben immer vorranging etwas mit uns selber und dem persönlichen Erleben einer Situation zu tun. Konflikte und ihre Bewältigung bringen uns aber auch persönlich weiter und helfen, uns selber besser zu verstehen. Fachkräfte in der Eingliederungshilfe erleben Konflikte selber und sind somit Bestandteil von schwierigen Situationen. Gleichzeitig sind sie es aber auch, die Konflikte und deren Bewältigung bei Menschen mit Behinderung begleiten. Beides ist eine Herausforderung des beruflichen Alltags, für welches die TeilnehmerInnen des Seminars Handwerkszeug bekommen.

Inhalte des Seminars sind:

  • Entstehung und Ursachen von Konflikten
  • Kommunikation und Wahrnehmung
  • Kommunikations- und Interaktionsmuster
  • Mögliche Ansätze für eine konstruktive Konfliktlösung

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Fachkräfte in den Angeboten der Eingliederungshilfe.

Termine & Ort

22. Juni 2020 / 8.30 bis 16.00 Uhr

Die Fortbildung findet in den Räumen der freiraum-Seminarraumvermietung
am Alsterdorfer Markt 12 in 22297 Hamburg statt.

Kursbegleitung

Kari-Linn Bargfeld, E-Mail: kari.bargfeld[at]alsterarbeit[dot]de

Seminarangebot als PDF 

Umgang mit Konflikten

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen:
Anmeldeformular alsterdialog 

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar?

Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf!
Anmelden können Sie sich per Fax, Post oder E-Mail.

Julia Soldmann
Alsterdorfer Markt 12
22297 Hamburg
Telefon: 0 40.50 77 37 46
Fax: 0 40.50 77 37 76
julia.soldmann[at]alsterarbeit[dot]de