Selbstvertretungen

Werkstatträte vernetzen sich!

Inhalte

Im Jahr 2017 wurden viele Werkstatträte neu gewählt. Mittlerweile haben die Räte ihre Ämter untereinander verteilt.
Einige Werkstatträte haben sich auch für die Arbeit in den Landesverbänden aufstellen lassen und machen dort jetzt erste Erfahrungen.
So ein Netzwerk ist sinnvoll für die tägliche Arbeit der Mitbestimmung und Mitwirkung. Das heißt, dass viele Werkstatträte nur die eigenen Ratskollegen kennen. Auch bestehen nur wenige Möglichkeiten, andere Räte zu besuchen und sich auszutauschen.
Auch für einen allgemeinen Austausch bleibt im Tagesgeschäft nur wenig Zeit:

  • Wie arbeiten andere Räte?
  • Wie geht es den anderen Räten mit ihren Aufgaben?
  • Welche Themen sind jetzt in anderen Werkstätten aktuell?
  • Wie ist die Zusammenarbeit mit den ebenfalls in 2017 erstmals gewählten Frauenbeauftragten?
  • Wie ist die Zusammenarbeit mit anderen Werkstätten?

Werkstatträte und deren Vertrauensleute bekommen mit unserem Angebot „Werkstatträte vernetzten sich!" die Möglichkeit, andere Werkstatträte und deren Themen kennen zu lernen.

Zielgruppe

Das Angebot richtet sich an Werkstatträte und deren Vertrauensleute.

Termine/Ort

11. September 2018, 10.00 bis 16.00 Uhr

Das Treffen findet in den Räumen des Kompetenzzentrums für Bildung und Qualifizierung (kbq) am Alsterdorfer Markt 12 in 22297 Hamburg statt.

Moderation

Thorsten Röver, E-Mail: thorsten.roever[at]alsterarbeit[dot]de

Angebot als PDF

Das Angebot können Sie hier als PDF herunterladen:

Netzwerktreffen für Werkstatträte

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen:

Anmeldeformular Seminar alsterdialog

 

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar?

Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf!
Anmelden können Sie sich per Fax, Post oder E-Mail.

Julia Soldmann
Alsterdorfer Markt 12
22297 Hamburg
Telefon: 0 40.50 77 37 46
Fax: 0 40.50 77 37 76
julia.soldmann[at]alsterarbeit[dot]de