Begleitung

Binnendifferenziertes Gestalten von Kursangeboten für Menschen mit Behinderung

Inhalte

Die Werkstatt für behinderte Menschen hat ihr Kerngeschäft zunehmend erweitert. Sie bietet nicht nur Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit Behinderung, sondern setzt vermehrt auch auf professionelle Angebote zur Beruflichen Bildung und persönlichen Weiterentwicklung in Form von Modulen oder Kursen. Die Qualifizierung von TeilnehmerInnen über diese Form der beruflichen Rehabilitation erfordert eine erweiterte Fachlichkeit der umsetzenden Fachkräfte zur Arbeits- und Berufsförderung.
Im Seminar erhalten die TeilnehmerInnen unter anderem praxisorientierte Inhalte zu den Themen:

  • Die FAB als DozentIn
  • Organisation von Kurseinheiten
  • Binnendifferenzierte Planung und Umsetzung von Kursangeboten
  • Methoden der Didaktik und Wissensvermittlung für Menschen mit Behinderung
  • Feedback und Reflexion

Zielgruppe

Fachpersonal aus Angeboten der Teilhabe am Arbeitsleben und anderen Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Termine/Ort

12. bis 16. August 2019 / 8.30 – 16.00 Uhr

Die Fortbildung findet in den Räumen des Kompetenzzentrums für Bildung und Qualifizierung (kbq) am Alsterdorfer Markt 12 in 22297 Hamburg statt.

Kursbegleitung

Kari-Linn Bargfeld, E-Mail: kari.bargfeld[at]alsterarbeit[dot]de

Seminarangebot als PDF 

Die Seminarankündigung können Sie hier als PDF herunterladen:
Binnendifferenziertes Gestalten von Kursangeboten

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen:
Anmeldeformular Seminar alsterdialog

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar?

Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf!
Anmelden können Sie sich per Fax, Post oder E-Mail.

Julia Soldmann
Alsterdorfer Markt 12
22297 Hamburg
Telefon: 0 40.50 77 37 46
Fax: 0 40.50 77 37 76
julia.soldmann[at]alsterarbeit[dot]de