Teilhabe und Arbeit

Ressourcen entdecken, nutzen und stärken!

Inhalte

Dieses Angebot richtet sich an interessierte Personen, die sich gerne mit (eigenen) Zielen auseinandersetzen möchten und sich für Ansätze bzw. Methoden im Rahmen eigener Stärken und Ziele interessieren. Zwei unterschiedliche Ansätze und Methoden, die eigene Stärken in den Fokus legen, werden Ihnen vorgestellt: zum einen die Persönliche Zukunftsplanung und zum anderen das
Züricher Ressourcenmodell.
Zu beiden Modellen erhalten Sie fundiertes Fachwissen und haben anschließend die Möglichkeit, sich im Praxistransfer Ihrer eigenen Stärken bewusster zu werden und diese je nach persönlichen Wünschen und Zielen zu nutzen bzw.
perspektivisch einzusetzen.
Beide Methoden eignen sich in der Rolle eines Begleiters auch dazu, im Rahmen der Aufgabenstellung einer Fachkraft personenzentriert mit einem Beschäftigten eine angemessene, bewusste und intrinsische Zielfindung zu erarbeiten sowie erste Schritte zu planen. Der Fokus auf die eigene Rolle in diesem Prozess rundet dieses Angebot ab.

Zielgruppe

Fachpersonal aus Angeboten zur Teilhabe am Arbeitsleben und anderen Einrichtungen der Eingliederungshilfe

Termine & Ort

13. bis 17. Dezember 2021 / 9.00 bis 16.00 Uhr

Die Fortbildung findet in den Räumen der freiraum-Seminarraumvermietung
am Alsterdorfer Markt 12 in 22297 Hamburg statt.

Aufgrund der aktuellen Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus
behalten wir uns bis auf Weiteres vor, das Angebot in digitaler Form
über MS Teams stattfinden zu lassen.

Kursleitung

Thorsten Röver, E:Mail: thorsten.roever[at]alsterarbeit[dot]de

Seminarangebot als PDF 

Das vollständige Angebot können Sie hier als PDF herunterladen:
Ressourcen entdecken!

Anmeldeformular

Hier können Sie das Anmeldeformular als PDF herunterladen:
Anmeldeformular alsterdialog

Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Seminar?

Dann nehmen Sie gern Kontakt zu mir auf!
Anmelden können Sie sich per Fax, Post oder E-Mail.

Julia Soldmann
Alsterdorfer Markt 12
22297 Hamburg
Telefon: 0 40.50 77 37 46
Fax: 0 40.50 77 37 76
julia.soldmann[at]alsterarbeit[dot]de